Auf dem Düingberg bei Melle, im Volksmund „Dürmich“ genannt, befindet sich eine große, muldenförmige Vertiefung. Hier soll einmal das Grab einer sagenhaften Schreckgestallt des „Dürmichskerls“ gewesen sein.

Heimatverein Melle e V. - Der Dürmichskerl

(C) 2020 Heimatverein Melle e.V.